• Twitter
  • Facebook
  • Google+
  • RSS

Bildschirm erstellen (Industrial Style)

In diesem Tutorial wird erklärt wie man einen Bildschirm erstellt der zum Beispiel ein Industrialwebdesgin ergänzen kann.

Erstellt mit dem abgerundeten Rechteckwerkzeug ein kleines, längliches Rechteck. Füllt es mit schwarzer Farbe und bearbeitet dieses mit dem Abwedlertool.

Nun klickt ihr auf die Fülloptionen unseres Rechtecks.

-Schein nach innen: Normale Einstellungen die von Photoshop gegeben wurden.

Aber: Probiert dies selber aus! Spielt mit der Größe und der Farbe!

-Verlaufsüberlagerung: Als erstes stellen wir die Füllmethode auf "Farbig abwedeln". Jetzt wählen erstellen wir uns einen neuen Verlauf. Ihr könnt natürlich auch einen eigenen oder Standardverlauf verwenden. Falls ihr das Ergebnis so haben wollt wie ich, nehmt ihr auf Position "0" (Links) die Farbe "1d5e8b", auf Position "50" die Farbe "45bfd0" (Mitte) und auf Position "100" (Rechts) die Farbe "173e5f". Die Deckkraft meiner Verlaufsüberlagerung liegt bei 90%.

-Musterüberlagerung: Hier stellen wir die Füllmethode auf "Ineinanderkopieren" und suchen uns ein schönes Steinmusster mit vielen Rissen oder Einschüben aus.(Adobe hat sehr schöne Muster!). Die Risse und Einschübe sind dann auch dass was man auf dem "Bildschirm" sehen kann. So sieht mein Ergebnis aus:

Nun erstellen wir eine neue Ebene und wählen die Auswahl des Bildschirms. Wir klicken auf Auswahl/Auswahl verändern/Erweitern. Dort wählen wir einen Erweiterungsgrad von 2 px aus. Da jeder Bildschirm einen Rand hat und unserer auch noch den Industriallook bekommen soll, nehmen wir als erstes einen Metallverlauf und füllen unsere Auswahl damit.

Da dies noch nicht sehr Industrial aussieht, verwenden wir ein altes, "zerissenes" Metallmuster, dass Rost beinhaltet. Für die Leute die kein Metallmuster auf dem Rechner haben (Die Standardversion von Photoshop hat keins) kann ich mich nur nocheinmal wiederholen: Adobe hat schöne Ps-Muster Wir bleiben auf der Ebene und öffnen den Ebenenstil. Bei Musterüberlagerung suchen wir uns das Muster unserer Wahl aus und bestimmen als Füllmethode "Ineinanderkopieren". So sieht das Ganze bei mir nun aus:

Wir schieben die Ebene des Bildschirmrands UNTER die Ebene des eigentlichen Bildschirms. Achtet darauf dass der Rand des Bildschirms überall gleichweit vom Bildschirm wegsteht.

Dupliziert die Ebene des Bildschirmrands und verschieb sie 4 oder 5 px nach oben. Dadurch bekommt ihr einen einfachen 3D-effekt der unseren Bildschirm plastischer macht. Das wars auch schon! Alles zusammen sollte nun so aussehen

Dir gefällt dieses Tutorial? - Zeig es uns!

Das Erstellen von Photoshop-Tutorials nimmt sehr viel (Frei-)Zeit in Anspruch. Um regelmäßiger Tutorials zu produzieren sind wir auf deine Hilfe angewiesen. Spende Jetzt!

Jetzt das Tutorial Bildschirm erstellen (Industrial Style) bewerten

Du hast die Möglichkeit dieses Photoshop Tutorial auf einer Skala von 1-10 zu bewerten.
Um das TutorialBildschirm erstellen (Industrial Style) aus der Kategorie Objekte erstellen zu bewerten, musst du den Regler auf dieser Skala verschieben:

Antwort schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Newsletter bestellen

E-Mail eintragen und immer auf dem Laufenden bleiben.